Angebote zu "Konfliktfeld" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Konfliktfeld Islam in Europa
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Europa ist im Zuge der Auseinandersetzung um Migration ein neues Konfliktfeld entstanden, in dem der Islam als Bezugspunkt eine immer wichtigere Rolle spielt. Zugleich sind Konflikte vor Ort zunehmend in einen Welthorizont eingebunden. Der vorliegende Band analysiert diese veränderte Konstellation über Länderstudien und systematische Perspektiven. Aktuelle Auseinandersetzungen kommen ebenso in den Blick wie deren gesellschaftliche und historische Kontexte.Mit Beiträgen von: Levent Tezcan, Monika Wohlrab-Sahr, Shmuel N. Eisenstadt, Armando Salvatore, Reinhard Schulze, Werner Schiffauer, Steffen Kühnel, Jürgen Leibold, Kornelia Sammet, Jörg Hüttermann, Ruud Peters, Sipco Vellenga, Karen Schönwälder, Christian Moe, Özkan Ezli, Arnd-Michael Nohl, Mustafa Sen, Matthias Koenig, Claire de Galembert, Frank Kalter und Cornelia Kristen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Konfliktfeld Islam in Europa
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In Europa ist im Zuge der Auseinandersetzung um Migration ein neues Konfliktfeld entstanden, in dem der Islam als Bezugspunkt eine immer wichtigere Rolle spielt. Zugleich sind Konflikte vor Ort zunehmend in einen Welthorizont eingebunden. Der vorliegende Band analysiert diese veränderte Konstellation über Länderstudien und systematische Perspektiven. Aktuelle Auseinandersetzungen kommen ebenso in den Blick wie deren gesellschaftliche und historische Kontexte.Mit Beiträgen von: Levent Tezcan, Monika Wohlrab-Sahr, Shmuel N. Eisenstadt, Armando Salvatore, Reinhard Schulze, Werner Schiffauer, Steffen Kühnel, Jürgen Leibold, Kornelia Sammet, Jörg Hüttermann, Ruud Peters, Sipco Vellenga, Karen Schönwälder, Christian Moe, Özkan Ezli, Arnd-Michael Nohl, Mustafa Sen, Matthias Koenig, Claire de Galembert, Frank Kalter und Cornelia Kristen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Konfliktfeld Islam in Europa
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Konfliktfeld Islam in Europa ab 49 € als Taschenbuch: Soziale Welt - Sonderband 17. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Konfliktfeld Islam in Europa
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Konfliktfeld Islam in Europa ab 49 EURO Soziale Welt - Sonderband 17

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Konflikt
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ziel des vorliegenden Bandes ist es, das Thema Konflikt umfassend und in seiner ganzen Breite aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen zu behandeln. Wie gehen Primaten, Menschen wie Tiere, mit Konflikten um, und welche Bewältigungsstrategien sind entwickelt worden? Das Besondere und Neue dieses Bandes liegt in der transdisziplinären, historischen wie gegenwartsbezogenen Betrachtungsweise. Das breite Spektrum der Erscheinungs-, Bewältigungs- und Reflexionsformen von Konflikten reicht von Kollektiv-Konflikten in Politik, Recht und Wirtschaft über Individual-Konflikte bis zur Darstellung von Konflikten in Literatur, bildender Kunst und Medien. Thematisiert werden globale und regionale Konflikte, das Verhältnis von Politik und Moral, völkerrechtliche Regelungen, Umgang mit Konflikten im Unternehmensbereich und in der klinischen Psychotherapie, ebenso Konflikte im Tierreich. Die aktuelle These vom Kampf der Kulturen wird zum einen empirisch überprüft, zum andern als Dialog zwischen den drei monotheistischen Religionen thematisiert. Die Aufsätze in diesem Band sind Originalbeiträge renommierter Fachvertreter der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und anderer in- und ausländischer Hochschulen. TOC:Konflikt und Konfliktbewältigung.- Vergleichende Konfliktforschung: Demokratisierung und externe Konflikte.- Der Kampf der Kulturen - als Erklärungsmuster für Konflikte im 21. Jahrhundert?- Konflikt und Konfliktperzeption in Südasien: Indien im Vergleich.- Konflikte im Vorderen und Mittleren Orient.- Von der Streitkunst der Sophistik zum modernen Kulturkonflikt.- Konfliktdynamik des Feindbegriffs über Carl Schmitts Suche nach dem 'wirklichen Feind'.- Amnestie und Vergebung: für eine Trennung von Ethik und Politik.- Konfliktbewältigung im Völkerrecht.- Konflikt und Konfliktmanagement aus evolutionsbiologischer Perspektive.- Einblicke in die Psychologie des Konflikts: Zwischen Trivialität und Subtilität.- Die Bedeutung innerspychischer Konflikte für die Entstehung und Auftrechterhaltung psychischer Störungen.- Die Regelung von Interessenskonflikten im Unternehmen; Zum Hindergrund der Diskussion um die Deutsche Corporate Governance.- Von Ehre, Schande und kleinen Verbrechen unter Nachbarn: Konfliktbewältung und Götterjustiz in Gemeiden des antiken Anatolien.- Appell an den Kriegsgott: Ikonographische Innovationen im Dienst kultureller und politischer Rivalität.- Die literarische Konstrukton von Konflikten.- Swiffs 'Bücherschlacht' und was damit zusammenhängt Otto Dix - das Triptychon 'Der Krieg' 1929-1932.- Gewalt oder Gewaltlosigkeit bei Konfliktlösungen: Alternativen bei Friedrich Schiller und José Rizal.- Lessings 'Nathan der Weise' im Konfliktfeld von Judentum, Christentum und Islam.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Konflikt
26,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel des vorliegenden Bandes ist es, das Thema Konflikt umfassend und in seiner ganzen Breite aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen zu behandeln. Wie gehen Primaten, Menschen wie Tiere, mit Konflikten um, und welche Bewältigungsstrategien sind entwickelt worden? Das Besondere und Neue dieses Bandes liegt in der transdisziplinären, historischen wie gegenwartsbezogenen Betrachtungsweise. Das breite Spektrum der Erscheinungs-, Bewältigungs- und Reflexionsformen von Konflikten reicht von Kollektiv-Konflikten in Politik, Recht und Wirtschaft über Individual-Konflikte bis zur Darstellung von Konflikten in Literatur, bildender Kunst und Medien. Thematisiert werden globale und regionale Konflikte, das Verhältnis von Politik und Moral, völkerrechtliche Regelungen, Umgang mit Konflikten im Unternehmensbereich und in der klinischen Psychotherapie, ebenso Konflikte im Tierreich. Die aktuelle These vom Kampf der Kulturen wird zum einen empirisch überprüft, zum andern als Dialog zwischen den drei monotheistischen Religionen thematisiert. Die Aufsätze in diesem Band sind Originalbeiträge renommierter Fachvertreter der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und anderer in- und ausländischer Hochschulen. TOC:Konflikt und Konfliktbewältigung.- Vergleichende Konfliktforschung: Demokratisierung und externe Konflikte.- Der Kampf der Kulturen - als Erklärungsmuster für Konflikte im 21. Jahrhundert?- Konflikt und Konfliktperzeption in Südasien: Indien im Vergleich.- Konflikte im Vorderen und Mittleren Orient.- Von der Streitkunst der Sophistik zum modernen Kulturkonflikt.- Konfliktdynamik des Feindbegriffs über Carl Schmitts Suche nach dem 'wirklichen Feind'.- Amnestie und Vergebung: für eine Trennung von Ethik und Politik.- Konfliktbewältigung im Völkerrecht.- Konflikt und Konfliktmanagement aus evolutionsbiologischer Perspektive.- Einblicke in die Psychologie des Konflikts: Zwischen Trivialität und Subtilität.- Die Bedeutung innerspychischer Konflikte für die Entstehung und Auftrechterhaltung psychischer Störungen.- Die Regelung von Interessenskonflikten im Unternehmen; Zum Hindergrund der Diskussion um die Deutsche Corporate Governance.- Von Ehre, Schande und kleinen Verbrechen unter Nachbarn: Konfliktbewältung und Götterjustiz in Gemeiden des antiken Anatolien.- Appell an den Kriegsgott: Ikonographische Innovationen im Dienst kultureller und politischer Rivalität.- Die literarische Konstrukton von Konflikten.- Swiffs 'Bücherschlacht' und was damit zusammenhängt Otto Dix - das Triptychon 'Der Krieg' 1929-1932.- Gewalt oder Gewaltlosigkeit bei Konfliktlösungen: Alternativen bei Friedrich Schiller und José Rizal.- Lessings 'Nathan der Weise' im Konfliktfeld von Judentum, Christentum und Islam.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe