Angebote zu "Heschel" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Heschel, Susannah: Jüdischer Islam
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.09.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Jüdischer Islam, Titelzusatz: Islam und jüdisch-deutsche Selbstbestimmung, Autor: Heschel, Susannah, Übersetzung: Hartwig, Dirk // Buchner, Moritz // Khalil, Georges, Verlag: Matthes & Seitz Verlag // Matthes & Seitz Berlin, Originalsprache: Englisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Islam // Anthroposophie // Philosophie // Judentum, Rubrik: Philosophie // 20., 21. Jahrhundert, Seiten: 153, Reihe: Fröhliche Wissenschaft (Nr. 341), Gewicht: 143 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Jüdischer Islam
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Es war der Islam, der das jüdische Volk rettete!", fasste der Mediävist S. D. Goitein 1958 seine Erkenntnisse aus der Geschichte des langen Zusammenlebens von Juden und Muslimen zusammen. Damit meinte er nicht nur theologische Ähnlichkeiten der beiden Religionen, sondern auch den Islam als Beschützer alles Jüdischen. Und auch die gelehrte Auseinandersetzung jüdischer Religionswissenschaftler wie Abraham Geiger mit dem Islam schloss er mit ein. Die Judaistin Susannah Heschel geht diesen Fragen nach und untersucht, inwiefern es einen spezifisch deutschjüdischen Orientalismus gibt und inwiefern die gegenseitige Anziehung von Judentum und Islam unser Verständnis des Europäischen Orientalismus verändern kann.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Jüdischer Islam
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Es war der Islam, der das jüdische Volk rettete!", fasste der Mediävist S. D. Goitein 1958 seine Erkenntnisse aus der Geschichte des langen Zusammenlebens von Juden und Muslimen zusammen. Damit meinte er nicht nur theologische Ähnlichkeiten der beiden Religionen, sondern auch den Islam als Beschützer alles Jüdischen. Und auch die gelehrte Auseinandersetzung jüdischer Religionswissenschaftler wie Abraham Geiger mit dem Islam schloss er mit ein. Die Judaistin Susannah Heschel geht diesen Fragen nach und untersucht, inwiefern es einen spezifisch deutschjüdischen Orientalismus gibt und inwiefern die gegenseitige Anziehung von Judentum und Islam unser Verständnis des Europäischen Orientalismus verändern kann.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Jüdischer Islam
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Es war der Islam, der das jüdische Volk rettete!", fasste der Mediävist S. D. Goitein 1958 seine Erkenntnisse aus der Geschichte des langen Zusammenlebens von Juden und Muslimen zusammen. Damit meinte er nicht nur theologische Ähnlichkeiten der beiden Religionen, sondern auch den Islam als Beschützer alles Jüdischen. Und auch die gelehrte Auseinandersetzung jüdischer Religionswissenschaftler wie Abraham Geiger mit dem Islam schloss er mit ein. Die Judaistin Susannah Heschel geht diesen Fragen nach und untersucht, inwiefern es einen spezifisch deutschjüdischen Orientalismus gibt und inwiefern die gegenseitige Anziehung von Judentum und Islam unser Verständnis des Europäischen Orientalismus verändern kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Jüdischer Islam
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

»Es war der Islam, der das jüdische Volk rettete!«, fasste der Mediävist S. D. Goitein 1958 seine Erkenntnisse aus der Geschichte des langen Zusammenlebens von Juden und Muslimen zusammen. Damit meinte er nicht nur theologische Ähnlichkeiten der beiden Religionen, sondern auch den Islam als Beschützer alles Jüdischen. Und auch die gelehrte Auseinandersetzung jüdischer Religionswissenschaftler wie Abraham Geiger mit dem Islam schloss er mit ein. Die Judaistin Susannah Heschel geht diesen Fragen nach und untersucht, inwiefern es einen spezifisch deutschjüdischen Orientalismus gibt und inwiefern die gegenseitige Anziehung von Judentum und Islam unser Verständnis des Europäischen Orientalismus verändern kann.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Black Zion
72,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

This volume explores the myriad ways in which African American religions have encountered Jewish traditions, beliefs, and spaces. In contrast to previous works, which have typically focused on the social and political relationship between blacks and Jews, Black Zion places religion at the center of its discussion, thereby illuminating a critically important but little explored aspect of black-Jewish relations in America. The essays gathered here examine groups such as the Nation of Islam and the Hebrew Israelites, individuals such as Martin Luther King, Jr., and Abraham Joshua Heschel, and topics such as the transformation of synagogue space into African American churches and the symbolic role of the Jew in the Haitian religious imagination. This collection draws on sacred texts, interviews, and ethnographic and archival research to discuss the shared elements in black and Jewish sacred life, as well as the development and elaboration of new religious identities by African Americans. Featuring contributions from a group of renowned scholars and writers, this groundbreaking volume reveals a great deal about both African American religions and the meaning of Judaism in the contemporary world. It is essential reading for students of religion, history, cultural studies, black studies, and American studies.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Jüdischer Islam
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

»Es war der Islam, der das jüdische Volk rettete!«, fasste der Mediävist S. D. Goitein 1958 seine Erkenntnisse aus der Geschichte des langen Zusammenlebens von Juden und Muslimen zusammen. Damit meinte er nicht nur theologische Ähnlichkeiten der beiden Religionen, sondern auch den Islam als Beschützer alles Jüdischen. Und auch die gelehrte Auseinandersetzung jüdischer Religionswissenschaftler wie Abraham Geiger mit dem Islam schloss er mit ein. Die Judaistin Susannah Heschel geht diesen Fragen nach und untersucht, inwiefern es einen spezifisch deutschjüdischen Orientalismus gibt und inwiefern die gegenseitige Anziehung von Judentum und Islam unser Verständnis des Europäischen Orientalismus verändern kann.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Black Zion
64,80 € *
ggf. zzgl. Versand

This volume explores the myriad ways in which African American religions have encountered Jewish traditions, beliefs, and spaces. In contrast to previous works, which have typically focused on the social and political relationship between blacks and Jews, Black Zion places religion at the center of its discussion, thereby illuminating a critically important but little explored aspect of black-Jewish relations in America. The essays gathered here examine groups such as the Nation of Islam and the Hebrew Israelites, individuals such as Martin Luther King, Jr., and Abraham Joshua Heschel, and topics such as the transformation of synagogue space into African American churches and the symbolic role of the Jew in the Haitian religious imagination. This collection draws on sacred texts, interviews, and ethnographic and archival research to discuss the shared elements in black and Jewish sacred life, as well as the development and elaboration of new religious identities by African Americans. Featuring contributions from a group of renowned scholars and writers, this groundbreaking volume reveals a great deal about both African American religions and the meaning of Judaism in the contemporary world. It is essential reading for students of religion, history, cultural studies, black studies, and American studies.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe